Auf den Spuren der Templer

Kürzlich empfingen die Viandener Geschichtsfreunde im Beisein der Herren Jeannot GILLEN, Viandener Dechant und Erwin SCHNEIDER, Mitglied von “Alt-Roth”, Frau Charlotte WAEBER und Herr Arnaud BAUDIN, beide Vertreter der “Templars-Route-European Federation”. Ziele dieser Federation sind unter anderem die Errichtung einer europäischen Route mit dem Thema Templer, die Förderung und der Erhalt ihres Kulturerbes, sowie der Austausch zwischen Geschichtsvereinen welche sich mit diesem Thema befassen. Auf dem Programm standen die Besichtigung der Nikolauskirche in der Vorstadt, der Schlosskapellen, der Kirche und des Kreuzganges des Trinitarierklosters, sowie der Rother Kirche und der Komturei. Frau WAEBER und Herr BAUDIN zeigten sich von dem architektonischen Erbe der Templer und Trinitarier in Vianden und Umgebung tief beeindruckt und befürworteten den Antrag der Viandener Geschichtsfreunde zur Aufnahme in der Federation. Inzwischen sind wir Mitglied dieser Vereinigung.

Von links: Jeannot Gillen, Claude Fox, Charlotte Waeber, Arnaud Baudin, Josy Bassing, Jean-Paul Hoffmann